Vorbereitung zerbröselt komplett

Nach der Corona bedingten Spielabsage vergangenen Freitag beim SK Kadan sind auch die für morgen und am Freitag, teils super kurzfristig, geplanten Vorbereitungsspiele der Crashers in Tschechien definitiv gestrichen. Sowohl gegen HC Stadion Cheb als auch gegen Pirati Chomutov fallen die Spiele wegen Covid-19-Erkrankungen an den jeweiligen Standorten aus.

 

„Mit dem Ausfall der Spiele in Tschechien geht uns wichtige und notwendige Spielzeit in der Saisonvorbereitung verloren. Aber die Gesundheit unserer Sportler und unseres direkten Umfelds steht absolut im Vordergrund. Wir planen den Start der Pflichtspiele am 26. September in Chemnitz gegen die Eisbären Juniors Berlin mit Zuschauern. Wir tun alles dafür, dass das so bleibt. Für die restliche Vorbereitungszeit sind wir fieberhaft auf der Suche nach zu uns passenden Testspielgegnern. Die Auswahl wird mit sehr viel Bedacht getroffen. Nähere Informationen können wir hoffentlich bis Wochenmitte geben“, fasst Torsten Buschmann, Sportlicher Leiter, die aktuelle Situation zusammen.

 

Der Spielplan der Crashers in der Eishockey Regionalliga Ostwird morgen früh veröffentlicht.