Eddy Lysk neu im Kader der Crashers

Die Kaderplanung schreitet voran. Der 21-jährige Eddy Lysk wechselt vom ELV Niesky in den Küchwald und wird für unsere Crashers auf Torejagd gehen.

 

Der gebürtige Bad Muskauer ist in der Talenteschmiede des ES Weißwasser groß geworden. In der vergangenen Saison erzielte er für die Tornados in 20 Spielen 5 Tore und 10 Assists.
Eddy beginnt ab September eine Ausbildung zum Polizeimeister in Chemnitz und wird mit der Trikotnummer 28 auflaufen.

 

Lysk: „Ich habe einen positiven ersten Eindruck von Chemnitz. Teamgeist, Leidenschaft und Emotionen sind für mich das A und O im Eishockey. Ich freue mich auf die Chemnitzer Fangemeinde und möchte mit meinem Team den Küchwald zur Festung machen.“

 

Wir sagen „Herzlich Willkommen, Eddy“.

 

*Kader Saison 20/21:*
Tor:
Verteidger: Stiegler, Wegner
Sturm: Charousek, Fritz, Kneuse, Lysk, Strobelt, Speck