Deutlicher Heimspielsieg der Chemnitz Crashers

Chemnitz Crashers siegen deutlich mit 10:4 gegen die Bombers Bad Muskau.

Nach anfänglicher Unkonzentriertheit in der Abwehr der Jungs, gingen die Gäste bereits nach 4 Minuten mit 0:1 in Führung und konnten wenig später auf 0:2 erhöhen. Nach dem 1:2 Anschlusstreffer schien der Knoten geplatzt und so gingen beide Teams mit einem 3:2 Zwischenstand in die erste Pause.

Im 2. Drittel waren unsere Jungs die klar dominierende Mannschaft auf dem Eis und zündeten ein wahres Torfeuerwerk ab, konnten das Ergebnis mit Toren von u.a. Fritz und einem Hattrick von Stiege auf 8:3 nach oben korrigieren.

Im Schlussdrittel sahen die Zuschauer ein spürbar ruhigere Mannschaft, welche insgesamt mit einer geschlossenen Teamleistung das Spiel verdient mit 10:4 für sich entscheiden konnte.

Am 03.03.2018 – 17 Uhr öffnen wir für diese Saison zum letzten Mal die Stadiontore.
Dann erwartet die Jungs das Team aus Jonsdorf.

Crashers – Gemeinsam eine Leidenschaft