Crashers mit Heimerfolg gegen Dresden 

Unsere Chemnitz Crashers gewinnen vor 382 Zuschauern ihr Heimspiel knapp mit 3:2 (0:0, 3:2, 0:0) gegen den ESC Dresden.

 

Nach einem torlosen 1. Drittel, schoss Kneuse den Führungstreffer für die Hausherren. Nachdem Eberth in Überzahl für die Dresdner ausglich, brachte erneut Kneuse die Chemnitzer mit 2:1 in Front. Nur 44 Sekunden später erhöht Fritz auf 3:1. In der 38. Spielminute konnte Wallek den Anschlusstreffer für die Gäste erzielen.
Das letzte Drittel verteidigten die Crashers die Führung und holten damit drei wichtige Punkte im Kampf um die Playoff-Plätze.

 

Am kommenden Samstag, dem 29.10. treffen die Crashers im Auswärtsderby auf die Schönheider Wölfe. Spielstart ist 17:00.