Crashers siegen in BERLIN 

Die Chemnitz Crashers gewinnen auch das zweite Auswärtsspiel der Saison. Mit 5:2 (3:0; 0:0; 2:2) setzen sich die Crashers gegen die Eisbärern Juniors Berlin durch und bleiben damit an den Spitzenteams der Liga dran.

 

Im ersten Spielabschnitt legten die Sachsen den Grundstein für den Auswärtssieg. Für die Crashers traf in der 10. Minute Hirsch. Fritz erhöhte 38 Sekunden später auf 2:0. Vachon erzielte mit seinem vierten Saisontreffer den 3:0 Pausenstand. Nach einem torlosen zweiten Drittel kamen die Hausherren durch Kinder in der 43. Spielminute nochmal heran. Werner konnte aber mit seinen beiden Treffer die drei Punkte für die Crashers sichern. Den zwischenzeitlichen zweiten Treffer der Berliner erzielte Gläser zwei Minuten vor Schluss.

 

Mit dem Sieg bleiben die Chemnitzer auf Tabellenplatz 3 und sind damit punktgleich mit Schönheide und FASS Berlin, welche jedoch ein Spiel weniger haben.

 

Am kommenden Samstag, dem 22.10. um 16:30 Uhr treffen die Crashers im heimischen Küchwald auf den ESC Dresden. Tickets gibt es online im VVK oder an der Abendkasse.

 

Photos: @skandal0es