Crashers schließen Kaderplanung ab

Mit den Verteidigern Richard Poljew, Christoph-Martin Wegner, Willy Weichert bleiben drei Spieler der vergangenen Saison den Crashers treu. 

 

Der 21-jährige Richard Poljew durchlief die Nachwuchseishockeyschule des ESV 03 Chemnitz und bringt mit seinen 1,90m und 100kg Gardemaße für die Verteidigerposition mit. In der vergangenen Saison steuerte der gebürtige Chemnitzer in 16 Pflichtspielen vier Tore und vier Vorlagen bei. 

Christoph-Martin Wegner wechselte 2012 von Hannover zu den Chemnitz Crashers. Der 24-jährige bereitete drei Treffer der Crashers in 13 Pflichtspielen vor.

Willy Weichert geht bereits in seine 7. Saison bei den Blau-Weißen. Verletzungsbedingt absolvierte Willy nur sieben Pflichtspielen, in der er einen Treffer erzielte und weitere Drei vorbereitete. 

 

Mit drei Torhütern, neun Verteidigern und elf Stürmern ist der Kader der Chemnitz Crashers für die Regionalligasaison 2022/23 abgeschlossen.

 

Kader (Stand 24.08.2022)
Tor: Arnsperger, Kopp, Reid
Verteidigung: Hesse, Neudecker, Zierold, Schneider, Töpker, Stiegler, Poljew, Weichert, Wegner
Sturm: Fritz, Kneuse, Hirsch, Sittel, Musch, Lohse, Werner, Galvez, Radant, Prokopovics, Novotny