Charousek bleibt Trainer der Crashers 

 

Jiri Charousek wird weiter die sportlichen Geschicke des Regionalligisten an der Bande leiten.

 Unterstützt wird der 40-jährige Tscheche von Karsten Stiegler, der auch in der kommenden Saison Mannschaftsleiter sein wird. Neu dazu kommt Sven Radant, der zuletzt als Mannschaftsleiter für die U20 verantwortlich war und in der kommenden Saison die Chemnitz Crashers mitbetreut.

 

Für die kommende Saison planen die Verantwortlichen erneut mit zwei Importspielern, sodass Charousek die Position des Spielertrainers ablegen wird und die Posten des Headcoaches voll einnehmen kann.

 

Der gebürtige Chomutover blickt auf eine erfolgreiche Karriere zurück und verfügt über reichlich Erfahrung. Nachdem Charousek bereits in Tschechien eine Trainerlizenz hatte, absolvierte er vergangene Saison erfolgreich den deutschen Trainerlehrgang.

 

 

„Ich freue mich auf die neue Saison und die vielen jungen neuen Spieler. Ich möchte, dass wir als Mannschaft auf und neben dem Eis auftreten. Dazu muss jeder seiner Rolle im Team annehmen und mit Leidenschaft ausführen. „

Jiri Charousek

 

Kader 22/23 (Stand 21.07.):
Tor: Arnsperger, Kopp, Reid
Verteidiger: Hesse, Neudecker, Töpker, Schneider, Zierold, Stiegler
Stürmer: Kneuse, Fritz, Hirsch, Werner, Sittel, Lohse, Musch