News aus der Geschäftsstelle der Crashers

Mit Hannah Gahner als Praktikantin im Bereich PR, Marketing und Merchandise stellt sich der Chemnitz Eishockey breiter auf. Im Rahmen ihres Medienkommunikationsstudiums absolviert die 20-jährige ein Praktikum in der Geschäftsstelle des ESV 03 Chemnitz e.V..

„Hannah soll uns in der Öffentlichkeitsarbeit verstärken. Ziel ist es, die Wahrnehmung unseres Eishockeyvereins in Chemnitz und Umgebung zu vergrößern“, so Vorstand Rico Kühnel.

 

Zu ihren ersten Amtshandlungen gehörte es, ein Treffen mit dem Fanclub United-Chemnitz-Crashers zu organisieren. Neben einem dicken Dankeschön an die Arbeit der Verantwortlichen Sabrina Nieher, Janine Horstmann und Steve Seyrich für das Engagement in den vergangenen Jahren wurde im Gespräch erläutert, an welchen Stellschrauben noch gedreht werden kann, damit die Heimspiele zu einem Event werden.

 

 

 

Interview mit Hannah Gahner

 

Du führst ein Praktikum im Rahmen deines Medienkommunikationsstudiums durch. Wieso bei den Chemnitz Crashers?

„Bereits mit Beginn des Studiums vor zwei Jahren lag meine Priorität hinsichtlich des Berufswunsches rund um den Sport und seiner Vermarktung. Sportvereine gab es in Chemnitz viele; neben den Niners, dem CFC und etlichen kleineren Vereinen standen auch die Chemnitz Crashers zur Auswahl. Nach meiner Anfrage wurde ich sofort herzlich aufgenommen und ins Stadion eingeladen. Damit war meine Entscheidung gefallen.“

 

Was werden in Zukunft deine Aufgabengebiete im Verein sein?

„Grundsätzlich bin ich für die Öffentlichkeitsarbeit rund um den Verein zuständigen. Ich werde mich ums Marketing kümmern, die Social-Media Kanäle betreuen, die Website aktualisieren und natürlich ganz viel Werbung machen. Die nächste bevorstehende Aufgabe wird das Design des Crashers Trikot sein.“

 

Wo siehst du die größten Reserven?

„Ein Verein lebt von Fans. Mein primäres Ziel ist eine gute Vermarktung der Chemnitz Crashers, um die allgemeine Bekanntheit zu fördern. Dazu gehört eine stärkere Interaktion mit den Fans, das stetige Aktualisieren von Informationen und vor allem mehr Werbung. Der Verein muss gesehen werden.“

 

Welche Schlagzeile würdest du gern am Ende der Saison lesen?

„Ich freue mich natürlich über jede positive Schlagzeile über die Crashers. Neben sportliche Erfolgen wie dem Sieg in den Playoffs oder der Möglichkeit zum Aufstieg, hört sich die Schlagzeile „Crashers feiern vor 1000 Fans erfolgreiche Saison“ auch sehr gut an.“